F-oppen - ich faste das Shoppen - the beginning

    Hallo Buben,  

die erste Woche des F-Oppens wäre geschafft und wurde ohne Rückfälle, Fehltritte oder heimliche Einkaufsorgien meinerseits überlebt.

 

Nun sind jedoch auch die letzten Pakete die ich regulär vor der F-Opping-Zeit bestellt habe eingetroffen, die Sachen probiert und zum Teil wieder zurückgeschickt. Jetzt stehen noch 5 laaaaaaaaaange Wochen der Abstinenz vor mir.

 

Meine 3 größten Ängste sind, dass ich den Code meiner Bankomatkarte vergesse, der Chip meiner Kreditkarte korrodiert und einige kleinere Lieblingsboutiquen diese 5 Wochen nicht überleben werden.

 

 

Nachdem ich die letzte Woche nach dem Kredo „…und führe ich mich nicht in Versuchung…“ das Büro immer erst NACH den regulären Ladenöffnungszeiten verlassen habe, war ich am Montag todesmutig beim BIPA. Nach dem Online-Studium des Lageplans und meines akribisch geführten Einkaufliste war ich gedanklich vor sämtlichen lauernden Gefahren im BIPA mit meinem Schlachtplan gerüstet. Womit ich leider nicht rechnen konnte waren diese fiesen gelben Zettel „- 15 % auf Schminksachen“ zu tausenden gleich im Eingangsbereich. Mit dem Tunnelblick schaffte ich es dieser hinterlistigen Versuchung zu widerstehen. Leider führte mich dieser Gang mit meinem Tunnelblick direkt vor den riesen Schauständer voller Sonnenbrillen mit der übermächtigen Aufschrift „ALLE SONNENBRILLEN UM 5 EUR“. An dieser Stelle muss ich zugeben, dass ich die eine oder andere Sonnenbrille probiert ABER nicht gekauft habe.

 

Nach unendlichen 5 Minuten hatte ich dann alle notwendigen Sachen im pinken Körbchen und stand kraftlos an der Kassa. Aufgrund eines technischen Defekts den die pinke BIPA-Maus nicht gleich lösen konnte, erwischte ich mich doch glatt am menschenhohen ESSI-Nagellack-Ständer mit einem Engel auf der einen und dem Teufel auf der anderen Schulter. Und ich kann es euch sagen, diese neuen Frühlingsfarben sehen echt verlockend aus…

 

*/*porno#++ das Wort habe ich jetzt nur eingebaut um eure Aufmerksamkeit nach meinen Nagellack-Ausführungen wieder auf den Text lenken zu können…

 

Zusammenfassend war es gefühlt der längste Einkauf aber der bisher billigste Einkauf beim BIPA.

 

 

 

Gedankennotiz: Nächstes Jahr mache ich das definitiv nicht mehr sondern F-Ogge (kein Joggen während der Fastenzeit) J

8.3.17 08:22

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen